HauptpunktUeberunsoben.JPG

St. Vinzenz Hospiz

Beim Hospizverein St. Vinzenz in Augsburg, der im vergangenen Jahr sein 25-jähriges Bestehen gefeiert hat, steht aktuell ein notwendiger Neubau an. Dafür, aber auch für die tägliche Hospizarbeit, werden stets Spendengelder gebraucht. Eine der insgesamt 90 "guten Taten" der Wohnbaugruppe Augsburg ging daher an das St. Vinzenz Hospiz. Den Scheck von Geschäftsführer Dr. Mark Dominik Hoppe (re.) nahmen Domkapitular Armin Zürn und Christine Sieberth, die Leiterin des Hospizes, entgegen. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

OK